RUHR2010: Still-Leben im Ruhrgebiet

Bochum 2010

Bochum 2010

In wenigen Monaten ist es so weit: Das Jahr 2010 wird eingeläutet, und damit bricht auch die große Show im Ruhrgebiet an. Essen ist Kulturhauptstadt, und mit Essen der ganze Sektor: Damit die Städte endlich einmal als ein großes Ganzes wahrgenommen werden, steht das Jahr unter dem Motto RUHR2010. So wird also in allen Städten des Ruhrpotts schon seit Jahren geplant, getüftelt und ausgeführt.

Eine besonders schöne Aktion ist das „Still-Leben“: Die A 40, die wichtigste Autobahn des Reviers, die von der niederländischen Grenze aus 94 Kilometer lang über Duisburg, Mülheim, Essen und Bochum nach Dortmund führt, wird 31 Stunden lang für Autos gesperrt und für Fußgänger geöffnet. Darüber hinaus werden 20.000 Tische aufgestellt, an denen Austausch der Kulturen und Kennenlernen des Mythos Ruhr stattfinden soll. Eine wunderschöne Idee, finde ich.

Mehr zur RUHR2010 und dem Projekt Still-Leben gibt es unter http://www.essen-fuer-das-ruhrgebiet.ruhr2010.de/home.html

Advertisements

2 Antworten

  1. Ha, geil, das mit den Tischen hab ich heute in der WAZ gelesen. Total klasse die Idee. Ich glaub, der Pott wird 2010 richtig rocken!!

  2. Sehr coole Sache! Und Grubenwasser for free fordere ich! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: