Das Leder rollt wieder – Fußballkrimi im Pott

Ausfahrt zum Stadion

Ausfahrt zum Stadion

Das Warten hat ein Ende: Die Bundesliga hat den ersten Spieltag der Saison bereits hinter sich gelassen. Und natürlich gab es auch im Ruhrgebiet allerlei sehenswerte Spiele. Die Auftaktniederlage meines favorisierten Heimatvereins Rot-Weiß Oberhausen, der 0:3 gegen Union Berlin verloren hat, habe ich mittlerweile verarbeitet. Und gestern war ich dann bei meinem Lieblingsverein der 1. Bundesliga – dem VfL Bochum, der beim ersten Heimspiel Borussia Mönchengladbach zu Gast hatte. Beide haben in der vergangenen Saison oft am ganz unteren Ende der Tabelle gestanden und hatten zeitweise Abstiegspanik. Bochum jedoch hat in den vergangenen 15 Begegnungen niemals gegen Gladbach verloren. So war also die Stimmung der Bochumer Fans in erster Linie hoffnungsvoll und positiv. Doch was erwartete die Fans im Stadion für ein Krimispektakel!

Spielstätte des VfL

Spielstätte des VfL

Schon in den ersten Minuten zeichnete sich ab, dass die Bochumer nicht ins Spiel kamen. Gladbach war die klar stärkere und aufgeräumtere Mannschaft. Die Bochumer Pässe waren schlecht, die kurzen Ecken erwiesen sich als völlig sinnfrei – unter den Fans in der Ostkurve machte sich nach und nach schlechte Stimmung breit. Dann das 0:1. Fassungsloses Erstarren. Doch ein Fan gibt ja nicht gleich auf – schließlich waren erst 19 Minuten gespielt. Als dann gerade mal sieben Minuten später das 0:2 fiel, war es in der Ostkurve erstmal still. Die Fangesänge wurden weniger, die Stimmung zusehends mieser.

Der Gästeblock bebte dementsprechend heftiger. Und als dann schließlich in der 40. Minute das 0:3 durch die Gladbacher erzielt wurde, verließen die ersten Bochumfans wütend das Stadion.

Enttäuschung und Wut in der Ostkurve

Enttäuschung und Wut in der Ostkurve

Die Mannschaft wurde ausgebuht, der Bestürzung wurde verbal und durch eindeutige Gesten Ausdruck verliehen.

Doch offenbar sind die Bochumer Jungs nach der Halbzeitpause aus dem Tiefschlaf erwacht (oder Marcel Koller hat harte Strafen angedroht, falls die zweite Halbzeit nicht besser ausfallen würde). Endlich platzte – nachdem Gladbach die Chance auf das 0:4 vergab – bei Bochum der Knoten.

Doppelpack durch Azaouagh

Doppelpack durch Azaouagh

Zwei Traumtore durch Azaouagh innerhalb von 48 Sekunden in der 51. und 52. Spielminute gaben den VfL-Fans neue Hoffnung. Gerade noch dachten alle an die große Auftaktblamage, und plötzlich gab es die realistische Chance, den Rückstand wieder aufzuholen.

Nun war der Gästeblock erstarrt – die Ostkurve schrie sich vor Begeisterung die Stimmbänder wund. Nachdem dann auch noch Gladbachs Abwehrchef Dante wegen Foulspiels an Sestak mit dem roten Karton vom Platz gefegt wurde, war kein Halten mehr. Schließlich sorgte der Gefoulte dann auch noch für den verdienten 3:3-Ausgleich. Ein Feuerwerk der Emotionen im rewirpower-Stadion!

Ausgleich

Der erlösende Ausgleich

 

Advertisements

10 Antworten

  1. Boah, wat hab ich mich geärgert. Bin vor der Pause gegangen. Sollte man niemals machen!

  2. Ha, selbst schuld, na ja ich war gar nich da. Aber Bericht hört sich gut an.

  3. Ich bin zum Glück nach der Pause nochmal rein. Hab mir aber eigentlich geschworen zu gehen. Nach dem Doppeltreffer hab ich es mir dann überlegt 😉 Gottseidank

  4. Tja, wirklich selber schuld, wer da gegangen ist. Das war eines der besten Bundesligaspiele, die ich gesehen habe. Beim 3:3 dachte ich, die nehmen das Stadion auseinander!

  5. konnte leider nicht dabei sein, war wohl ein echt geiles spiel… coole seite übrigens! 😉

  6. Ja, spannender hätte der Saisonbeginn kaum sein können. Klasse!

  7. dfb pokal wird nochmal richtig interessant…
    oberhausen muss nach münchen… 🙂

    • Oberhausen hat immerhin schon mal in einem DFB-Pokalspiel gegen den FCB ein Tor geschossen! Na ja, nicht gewonnen (und auch nicht auswärts) … aber ein Tor geschossen! 🙂

      • naja, es war fast ein auswärtsspiel… ich jedenfalls fahr mit der bimmelbahn hin und bin guten mutes…

  8. Es wird zumindest sicher sehr interessant!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: