Maloche vergebens – RWO und VFL verlieren im DFB-Pokal

Es hatte so schön angefangen: 31 Minuten lang hat der RWO gekämpft, das Spiel beherrscht – es schien alles möglich. Sogar ein kleines Wunder. Aber dann fiel das erste Tor für die Bayern, verursacht durch den unglücklichen Daniel Embers. Und bittere 4 weitere folgten. Trotzdem, Jungs: ihr habt alles gegeben, nicht schlapp gemacht. Man hat einfach gemerkt, dass da zwei verschiedene Welten aufeinanderprallen und muss das neidlos anerkennen. Es sollte halt nicht sein. Ein kleines Törchen wäre schon schön gewesen, aber Hauptsache die Stimmung war gut. 🙂

Optimistisch vor dem Spiel

Optimistisch vor dem Spiel

Tja, dass dann auch noch Bochum gegen Schalke 0:3 verloren hat – traurig. Die Malocher der ersten Liga machen mal wieder eine schwere Zeit durch. Abstiegsplatz, Trainerwechsel, Niederlagen noch und nöcher. Aber ich bin sicher, es kommt wieder die Zeit, wo Maloche lohnt. Und dann fallen bei RWO und VfL wieder die Tore – und zwar nicht in den eigenen Kasten.

Glück auf aus München!

Advertisements

Eine Antwort

  1. Ich hab es nur beim Liveticker verfolgt. Ach wie schade! Hätte es dem RWO gegönnt.
    Übrigens gibt es auf rwo online Fotos. Guckst du: http://www.rwo-online.de/mediencenter/foto_galerie/fotoalbum_09_10.php?album=142

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: