Heimspiele in Bochum

Gestern gab es direkt zwei Bochumer Heimspiele: Eines, das leider enttäuschend verlief – der VfL ließ sich von den Dortmunder Nachbarn ein 1:4 aufdrücken. Und dann noch eines, das sehr schön war: Meine erste Lesung auf Bochumer Boden. Ein richtiges Heimspiel also.

Gemütliches Ambiente bei der Rosa Strippe

Gemütliches Ambiente bei der Rosa Strippe

Es war ein wunderschöner und rundum gelungener Abend mit rund 40 Zuhörerinnen. Die Besonderheit diesmal war vor allem, dass ich ungefähr 15 davon persönlich kannte, was sehr aufregend, aber auch richtig schön war. Danke an alle, die extra aus Städten wie Dortmund, Mönchengladbach, Düsseldorf, Gelsenkirchen, Oberhausen und natürlich auch aus Bochum angereist sind. Ich habe mich pudelwohl gefühlt – auch dank der gemütlichen Atmosphäre in den Räumen der Rosa Strippe. Ich komme sehr gern wieder!

Lauter liebe Menschen waren da ...

Lauter liebe Menschen waren da ...

Mehr Fotos gibt es nun bald auch unter Live. Die bisherigen Bilder sind netterweise bereitgestellt worden (©Schäfer).

Nun freue ich mich am heutigen Abend auf ein weiteres Heimspiel: CenterTV hat mich zu einem lockeren Talk ins Studio nach Bochum und dort in die Livesendung Café Heimat eingeladen, wo ich von 21 bis 22 Uhr mit Moderator Marco Boksteen über mein Buch, das Ruhrgebiet und andere Themen sprechen werde. Ich bin schon ganz gespannt und freue mich auf einen interessanten Abend.

Wer CenterTV nicht empfängt, kann die Sendung live unter www.centertv-ruhr.de mitverfolgen. Viel Spaß dabei!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: