Aus für Herrlich – Chance für den VfL?

Kurz vor Saisonende hat sich nun der VfL Bochum von Trainer Heiko Herrlich getrennt. Besonders bitter stößt es einem auf, wenn man sich an die Worte von VfL-Sportvorstand Thomas Ernst erinnert, Herrlich werde auf jeden Fall bis zum Saisonende im Amt bleiben.

„Das steht noch, na klar“, hatte dieser noch Ende März gesagt: „Weil wir sicher sind, dass wir hier mit Heiko Herrlich etwas für die Zukunft aufbauen können.“

Herrlich ist nun der zweite VfL-Coach, der in der Spielzeit 2009/10 seinen Job verliert. Bis zum Saisonende soll Ex-Profi Darius Wosz noch das Schwierige möglich machen: Den Klassenerhalt in der Bundesliga! Ob die vorzeitige Entlassung Herrlichs nun wirklich eine Chance für den VfL darstellt, werden wir wie immer am letzten Spieltag erfahren …

Mehr unter: http://www.vfl-bochum.de/webcache/Aktuelles_meldung_7870_3_de.htm

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: