Vorrunde überstanden – Deutschland im Achtelfinale

Die meisten Vorrundenspiele sind nun vorüber, am Wochenende geht es mit den Achtelfinalspielen weiter. Und Deutschland ist es nach der Niederlage gegen Serbien nun doch noch gelungen, Ghana zu schlagen und Gruppenerster zu werden. Durch den überraschenden Sieg von Australien, denen dieser selbst nichts mehr gebracht hat, ist Ghana nun ebenfalls weiter, Serbien hingegen ausgeschieden.

Hat man Südafrika in den vergangenen Jahren oft nicht zugetraut, dass sie mit der Organisation des weltgrößten Fußballevents fertig werden, so präsentiert sich Land und Austragungsort nun doch überzeugend strukturiert und vor allem in bester Feierlaune. Die Vuvuzela (Uwe Seeler?) wird sicher bald Eingang in den DUDEN finden, allemal aber für alle Zeiten in die WM-Geschichte eingehen. Während viele Public Viewing Stätten ein Vuvuzela-Verbot verhängen, ist in den Stadien gleichbleibendes Summen der Begeisterung zu vernehmen. Paul Breitner, Fashion Victim und Gutelaunebär, hat übrigens seine ganz eigene Meinung zu den traditionellen Plastiktröten …

Schade, das Gastgeber Südafrika in der Vorrunde ausgeschieden ist, aber die Mannschaft hat sich doch von einer engagierten und spielerisch durchaus überzeugenden Seite gezeigt. Wer hätte denn noch vor drei Wochen gedacht, dass der amtierende Vize-Weltmeister Frankreich so schnell wieder abreisen oder Europameister Spanien sich im ersten Spiel gegen Hitzfelds Schweizer geschlagen geben muss?

Viele Überraschungen, viele gelbe und auch rote Karten, anfangs sehr wenige Tore – das waren die ersten Tage der WM. Und doch auch so viel mehr. So zum Beispiel ein seltener Lachflash von den siamesischen Kommentatoren-Zwillingen (die sich auch optisch immer mehr angleichen wie Hund und Herrchen) Delling und Netzer

Wer sich übrigens über die bisher so angeblich allesamt schlechten Spiele aufregt, dem sei ein Artikel weiterempfohlen, der wiederum mir von einem Freund (danke, Flori) zugespielt wurde. Sehr gut auf den Punkt gebracht!

http://www.sportal.de/sportal/generated/kommentare/2010/06/21/17017600000.html

Gleich um 16 Uhr wird es dann zu den nächsten Entscheidungsspielen kommen: Paraguay Neuseeland und Slowakei Italien. Ich persönlich lag bisher mit den meisten Tipps so schauderhaft daneben, dass ich mich mit allen Voraussichten zurückhalte. Im Fußball ist eben alles möglich …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: